Spezialtipp

Schwetzinger SWR Festspiele RETRO

Bild: SWR/Marco Borggreve

Donnerstag, 20:03 Uhr SWR2

SWR2 Abendkonzert

Schwetzinger SWR Festspiele RETRO

"Les Passions de l'ame", Konzert vom 10.5.2018. Kristian Bezuidenhout, Cembalo

Tagestipp

Heute, 23:00 Uhr Eins Live

1LIVE Krimi

Die Totdenkerin Von Fran Dorf Wenn Gedanken töten können Übersetzung aus dem Amerikanischen: Leon Mengden Bearbeitung: Birgit Gottschalk Dr. David Goldmann: Matthias Haase Laura Wade: Anna-Barbara Kurek Detective Culligan: Thomas Anzenhofer Zach Wade: Siemen Rühaak Lilly Dunleavy: Veronika Nickel Eric Jones: Oliver Bedorf Samuel Gardner: Wolff Lindner Marla Gardner: Magda Hennings Dr. Kassand: Walter Spiske Nachbarin: Christiane Sturm Sammy Wade: Jonathan Ruschke Regie: Thomas Werner

Konzerttipp

Heute, 21:05 Uhr NDR Blue

NDR Blue In Concert

Das tägliche Radiokonzert - Heute mit The Kooks (2/2) und Alma Das ist eine junge finnische Musikerin, die schon jetzt mehrere Gold- und Platin-Auszeichnungen vorweisen kann. Sowohl als Gastmusikerin bei Felix Jaehn und Martin Solveig, aber auch solo ist sie sehr erfolgreich - und das nicht nur in ihrer Heimat Finnland. Das Alma ihren Elektropop auch live sehr gut präsentieren kann, davon können Sie sich bei unserem Konzertmitschnitt überzeugen: Wir haben für Sie den Auftritt von Alma beim Reeperbahn Festival 2018.

Hörspieltipp

Heute, 22:03 Uhr SWR2

SWR2 Hörspiel-Studio

Die Gefangene(3/3) Nach dem Roman "La Prisonnière" von Marcel Proust Aus dem Französischen von Bernd-Jürgen Fischer Albertines Verschwinden Mit: Michael Rotschopf, Lilith Stangenberg, Gerd Wameling, Leslie Malton u. a. Komposition: Hermann Kretzschmar Musik: Ensemble Modern Hörspielbearbeitung: Manfred Hess und Hermann Kretzschmar Regie: Iris Drögekamp und Hermann Kretzschmar (Produktion: SWR/Dlf 2019) Der Ich-Erzähler Marcel, Spross wohlhabender Eltern, bewegt sich in den höchsten Kreisen von Bourgeoisie und Adel. Nun liegt er in seinem Bett und erinnert sich an die Zeit, als um 1901 in Paris die junge wie lebenslustige Geliebte Albertine in seinem Elternhaus wohnte, gleich einer Gefangenen seiner Eifersucht und jenseits aller Konventionen. Aber wer ist hier Sklave, wer Herr(in) im Spiel der Metamorphosen einer Liebe, deren existenzielle Voraussetzung die Lüge ist? Die Bände von Prousts "Recherche" müssen nicht nacheinander gelesen werden. Jeder Band beansprucht als Roman Autonomie.

Featuretipp

Heute, 22:08 Uhr Ö1

Radiokolleg

Das Meer. Ort der Sehnsucht, Ort der Gesetzlosigkeit (3). Gestaltung: Ute Maurnböck Positives Körpergefühl. Was es stärkt und was es behindert (3). Gestaltung: Ilse Huber Mehr ist mehr. Maximalismus in der Musik (3). Gestaltung: Thomas Mießgang

Podcast

Bayern 2

#Bierzeltsexismus: "Sexuelle Gewalt kann auch ein Bild oder Lied sein”

Das Donaulied ist ein altes Volkslied. In der Version von Mickie Krause ist es ein Bierzelt-Hit geworden. Dabei geht es in dem Text, um die Vergewaltigung eines Mädchens, sagt die Passauer Studentin Corinna Schütz. Sie hat deshalb die Petition #Bierzeltsexismus gestartet und mittlerweile über 25.000 Unterschriften gesammelt. Außerdem: um Kindern und Jugendlichen rund um die Uhr Beratung bei häuslicher Gewalt zu garantieren, haben drei Freunde den Krisenchat gegründet.

Hören

Hörspiel-Download

Deutschlandfunk Kultur

Rolltreppen ins Nichts

„Das hier ist die Zukunft und Sie können jetzt sagen, Sie sind dabei gewesen.“ Kultursenator Quickstedt führt eine Gruppe Journalisten über die momentan größte Baustelle Europas. Hier soll eine Cultural Event Mall entstehen, Deutschlands Antwort auf das Centre Pompidou de Paris. Private Investoren aus Hongkong und die öffentliche Hand betreiben das Projekt gemeinsam, doch gearbeitet wird schon seit einiger Zeit nicht mehr. Statt Bauarbeitern sehen die eingeladenen Journalisten überall nur Security-Mitarbeiter. Bald wird klar: Bauleiter Schmidtke ist verschwunden und mit ihm wichtige Unterlagen. Auf der Suche nach einer Erklärung brechen Lokalreporter Grimm und Volontärin Maja nachts in den künftigen Kulturtempel ein und laufen über gigantische Rolltreppen ins Nichts.

Hören