Spezialtipp

Schwetzinger SWR Festspiele RETRO

Bild: SWR/Marco Borggreve

Donnerstag, 20:03 Uhr SWR2

SWR2 Abendkonzert

Schwetzinger SWR Festspiele RETRO

"Les Passions de l'ame", Konzert vom 10.5.2018. Kristian Bezuidenhout, Cembalo

Tagestipp

Heute, 23:03 Uhr Ö1

Zeit-Ton

Zum 75. Geburtstag von Anthony Braxton Heute feiert der Chicagoer Saxophonist Anthony Braxton seinen 75. Geburtstag. Nach seinem Klarinettenstudium ging er zum Militär - für Braxton Quelle seiner musikalischen Laufbahn, denn der junge Musiker entdeckte in dieser Zeit im dortigen Archiv unter anderem Schallplatten mit zeitgenössischer komponierter Musik. Musik von Schönberg, Webern und anderen, Musik, die ihm bislang völlig fremd gewesen war und die ihn faszinierte. Zurück in Chicago, schloss er sich der AACM an. Die Association for the Advancement of Creative Musicians ist eine Organisation, deren Mitglieder sich 1965 zusammengefunden hatten, um afroamerikanische kreative zeitgenössische Musikformen weiter zu entwickeln. Anthony Braxton kombinierte die afroamerikanischen Jazz- und FreeJazz-Traditionen mit Kompositionstechniken der zeitgenössischen komponierten Kunstmusik. Er sog die Musik Karlheinz Stockhausens, Iannis Xennakis, Edgar Varèse und anderer förmlich in sich auf. So wundert es nicht, dass Strukturen, Regelwerke und spezielle graphische Notationen seine Musik prägen. Komplexe Regelwerke und Freiheitsgrade sind paradoxe Stichworte, die zentral für seine unzähligen Kompositionen sind. Der heutige Zeit-Ton gibt einen akustischen Einblick in Anthony Braxtons musikalische Klangwelten, - angefangen von seiner ersten Soloaufnahme aus dem Jahr 1968 bis hin zu Ausschnitten seiner Geburtstagskonzerte, die er u.a. zu Beginn des Jahres im Schlachthof in Wels gegeben hatte. Gestaltung: Nina Polaschegg

Konzerttipp

Heute, 21:05 Uhr NDR Blue

NDR Blue In Concert

Das tägliche Radiokonzert - Heute mit The Kooks (2/2) und Alma Das ist eine junge finnische Musikerin, die schon jetzt mehrere Gold- und Platin-Auszeichnungen vorweisen kann. Sowohl als Gastmusikerin bei Felix Jaehn und Martin Solveig, aber auch solo ist sie sehr erfolgreich - und das nicht nur in ihrer Heimat Finnland. Das Alma ihren Elektropop auch live sehr gut präsentieren kann, davon können Sie sich bei unserem Konzertmitschnitt überzeugen: Wir haben für Sie den Auftritt von Alma beim Reeperbahn Festival 2018.

Hörspieltipp

Heute, 18:30 Uhr Bayern 2

radioMikro

Jeremias Schrumpelhut erzählt - Von einem Hasenritter ab 6 Jahre Erzählung von Wolf Dieter von Tippelskirch Komposition: Kurt Brüggemann Mit Klaus Havenstein Regie: Jan Alverdes Produktion: BR 1960

Featuretipp

Heute, 09:30 Uhr Ö1

Radiokolleg - Positives Körpergefühl

Was es stärkt und was es behindert (3). Gestaltung: Ilse Huber Mehr als einen Monat hat es gedauert: Das Virus mit dem klingenden Namen ?Corona" hat die Menschen dazu verdammt, sich in den eigenen vier Wänden aufzuhalten. Essen, schlafen, telekommunizierend organisieren und trotzdem mit den Nächsten auskommen. Eine Herkulesaufgabe. Noch dazu, wenn der gewohnte Sportausgleich fehlte. Fitnessstudio? Geschlossen. Trainingseinheit? Abgesagt. Massagen? Verboten. Ausgedehnte Wanderungen oder Skitouren? Ein Fall für Strafen. Nach der Zeit der Entbehrung regt sich das Körpergefühl. Die Hosen passen nicht mehr? Der Gürtel muss weiter gestellt werden? Und die Kleidergröße hat zwei Sprünge nach vorn gemacht? Nach ausreichendem Verzehr von Fleisch, Schokolade und Snacks vor der dem Bildschirm, meldet sich das schlechte Gewissen. Aber muss das so sein? Die verordnete Zwangspause hat vielleicht Ruhe in den ansonsten hektischen Alltag gebracht. Haut und Haar haben sich von Glätteisen sowie Makeup erholt. Und die selbst zubereiteten Gerichte haben idealerweise geschmackliche und erfrischende Abwechslung zu den üblichen Fertigmenüs gebracht. Was bestimmt also ein positives Körpergefühl? Wie kann es nicht nur entfacht, sondern auch erhalten werden? Welche Anreize fördern die Zufriedenheit mit dem eigenen Organismus? Und welche Hemmnisse arbeiten dagegen? Ob alt oder jung, ob Frau, Mann oder Person, das Wohlfühlen im eigenen Körper erzählt eine lange Geschichte.

Podcast

Deutschlandfunk

Nachrichten vom 04.06.2020, 02:00 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten

Hören

Hörspiel-Download

Deutschlandfunk Kultur

Rolltreppen ins Nichts

„Das hier ist die Zukunft und Sie können jetzt sagen, Sie sind dabei gewesen.“ Kultursenator Quickstedt führt eine Gruppe Journalisten über die momentan größte Baustelle Europas. Hier soll eine Cultural Event Mall entstehen, Deutschlands Antwort auf das Centre Pompidou de Paris. Private Investoren aus Hongkong und die öffentliche Hand betreiben das Projekt gemeinsam, doch gearbeitet wird schon seit einiger Zeit nicht mehr. Statt Bauarbeitern sehen die eingeladenen Journalisten überall nur Security-Mitarbeiter. Bald wird klar: Bauleiter Schmidtke ist verschwunden und mit ihm wichtige Unterlagen. Auf der Suche nach einer Erklärung brechen Lokalreporter Grimm und Volontärin Maja nachts in den künftigen Kulturtempel ein und laufen über gigantische Rolltreppen ins Nichts.

Hören