Deutschlandfunk Kultur

Klangkunst

Carina PeschKurzstrecke 92 Feature, Hörspiel, Klangkunst Zusammenstellung: Barbara Gerland, Ingo Kottkamp, Marcus Gammel Produktion: Autoren / Deutschlandfunk Kultur 2019 Länge: 56"30 (Wdh. v. 28.11.2019) "Bring Dein Hörspiel ins Radio" - so wurden Freie Hörspielermacher*innen eingeladen, sich beim Wettbewerb ,PiNball 2019" zu beteiligen. Am 9. November wurde das "beste Kurzhörspiel" bei den ARD Hörspieltagen ausgezeichnet. Gewinnerstück ARD PiNball 2019: Chewing Gum Makes A Demon Really Happy Von Ronaldas Obukas und Simone Halder Der Wolf in uns Von Carina Pesch a word Martin Moolhuijsen Außerdem: Neues aus der Wurfsendung mit Julia Tieke Kurzstrecke 92
Freitag 00:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

rbb Kultur

Hörstück

kevin hat gesagt""Papa, Kevin hat gesagt ..."" - 3. Staffel Folge 15: Zukunftsfreitag Von Regine Ahrem, Samir Nasr und Tom Peuckert Mit Bastian Pastewka und Mia Carla Oehring Regie: Regine Ahrem Produktion: rbb 2019 - Ursendung -
Freitag 09:45 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

WDR 3 Hörspiel

radio tatortARD Radio Tatort: Der dunkle Kongress Von Matthias Berger und Lukas Holliger und Gion Mathias Cavelty Sherlock Holmes reist in die Schweiz Komposition: Ulrich Bassenge Regie: Susanne Janson Aufnahme des SRF Wiederholung: WDR 5 Sa 17.04 Uhr
Freitag 19:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 1

Hörspiel

radio tatortErster Radio Tatort aus der Schweiz: «Der dunkle Kongress» Der ARD Radio Tatort ist die beliebteste Hörspielreihe mit Krimigeschichten aus den verschiedensten deutschsprachigen Regionen und bekommt ab diesem Jahr Schweizer Zuwachs: Schauriger Schauplatz wird das idyllische Berner Oberland. Von Matthias Berger, Gion Mathias Cavelty und Lukas Holliger.
Freitag 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR 1 Welle Nord

Von Binnenland und Waterkant - Niederdeutsches Hörspiel

Erich R AndersenDe Penner un de Präsident Von Erich R. Andersen Penner: Wilfried Dziallas Präsident: Wolfgang Schenk Mann: Michael Augustin Butenschön: Edgar Besse junge Frau: Heidi Jürgens Frau: Edda Loges Fahrer: Peter Kaempfe Müller: Klaus Nowicki Petersen: Heino Stichweh Detleffs: Ingrid Waldau Pracher: Rolf B. Wessels u.a. Solist/Akkordeon: Karl-Heinz Goldbeck Regie: Jochen Schütt RB/NDR 2001 In jedem norddeutschen Landtag gibt es alle zehn Jahre eine Debatte über die Förderung des Niederdeutschen in Wissenschaft und Bildung. Da dürfen dann plattdeutsch sprechende Hinterbänkler endlich einmal ans Rednerpult, und das ganze Haus amüsiert sich prächtig. Wenn aber der Präsident des Landtags einem plattdeutsch sprechenden Penner begegnet, wenn dieser ihm von seinem Traum erzählt und ganz zögerlich auch von seiner eigenen Geschichte, wenn beide so etwas wie eine gemeinsame Sprache finden, dann hat dies alles nichts mit dem zu tun, was im Parlament zur eigenen Belustigung der Abgeordneten und zum Zwecke des Wählerfangs veranstaltet wird. Der Autor Erich Reinhard Andersen, geb. 30.10.1937 in Westerland auf Sylt, stammt von Sylt und arbeitete hauptberuflich an der Entwicklung von physikalisch-technischen Geräten und Verfahren. Nebenher beschäftigt er sich mit Philosophie und dem Schreiben, verfasst Lyrik, Prosa und Dramatisches - darunter etliche Hörspiele in Niederdeutsch für Radio Bremen/NDR. Er lebt auf Sylt. 21:00 - 21:05 Uhr Nachrichten für Schleswig-Holstein
Freitag 21:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

SWR2 Krimi

radio tatortDer dunkle Kongress ARD Radio Tatort Kriminalhörspiel von Matthias Berger, Gion Mathias Cavelty und Lukas Holliger Musik: Ulrich Bassenge Regie: Susanne Janson (Produktion: SRF 2019) Audio unter SWR2.de/hoerspiel In Meiringen im Berner Oberland herrscht schon 1891 bunter Kosmopolitismus - und Sherlock Holmes persönlich reist an zu einem internationalen Hirnforscher-Kongress. H. P. Anliker, berühmter Kommissär der Zürcher Polizei, möchte zur Präsentation seiner Schwester Alva. Aber dann ist Alva verschwunden, und grausige Morde jagen einander. Der erste Radio-Tatort aus der Schweiz geht weit zurück - und legt von dort aus Spuren, die bis in die Zukunft reichen. Denn in der "Meiringer Trilogie" geht es nicht um ein einzelnes Delikt, sondern um den ewigen Kampf zwischen dem Verbrechen und dessen Verhinderung.
Freitag 22:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

rbb Kultur

HÖRSPIEL

volker braunZum 80. Geburtstag von Barbara Plensat Die 14. Provinz Von Volker Braun Mit Angela Winkler, Götz Schulte, Elisabeth Trissenaar, Stefan Baumecker, Tilla Kratochvil, Jutta Wachowiak u. a. Komposition: Peter Kaizar Regie: Barbara Plensat Produktion: SFB/ORB 2003
Freitag 22:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk

Mitternachtskrimi

Sven ReckerFake Metal Jacket (1/2) Von Sven Recker Bearbeitung: Sven Recker und Wolfgang Seesko Regie: Wolfgang Seesko Mit Marc Hosemann, Hassan Akkouch, Roman Kanonik, Guntbert Warns, Bernd Moss, Benjamin Kramme u.a. Musik: Martin Hornung Produktion: Dlf Kultur 2019 Länge: ca. 54" (Teil 2 am 21.12.2019) Peter Larsen ist Kriegsreporter - und er ist eine Marke. Auf Facebook und Twitter berichtet er Tausenden Followern live vom syrischen Bürgerkrieg und beliefert die Medienhäuser daheim mit Frontberichten und Interviews. Nur: Es ist alles Fake. Die Fluchtszenen im Schlauchboot dreht er an Brandenburger Baggerseen, sein Location-Scout, der Viehzüchter Jürgen, stellt ihm sein Land für die Videoaufnahmen zur Verfügung. Die syrischen Flüchtlinge sind in Wahrheit afghanische Asylbewerber, fürs Arabische ist sein Kumpel und Geschäftspartner Ahmad zuständig. Den Rest findet Peter im Internet. Die fertigen Beiträge schickt Ahmads Verwandtschaft von Syrien aus über einen echten Facebook-Account an die Redaktionen. Solange es deren Erwartungen entspricht, geht alles glatt durch. Doch dann verändern ein Terroranschlag in Europa und ein hartnäckiger Blogger, der sich an unstimmigen Wetterphänomenen in Peters Aufnahmen festgebissen hat, die Lage - und Larsen muss handeln. Fake Metal Jacket (1/2)
Samstag 00:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren